Wann haben Sie das letzte Mal ihre Fingerfertigkeit mit Stiften in Szene gesetzt?

Die Sonnigen

Mit sonnigem Gemüt, Mut und Spaß sind diese Kunstwerke in einer Mittagspause entstanden.

Ganz ungezwungen ging es wie immer los. Ran an die Stifte und einfach mal drauf los gescribbelt. Nach den klassischen Themen und einen Grundregeln stand die Kreativität und der Spaß im Vordergrund.

Ein weißes Blatt mit sechs gleich großen Kreisen und nun?

Die Aufgabe war es ganz unterschiedliche Sonnen zu kreieren und die Resultate können sich sehen lassen.

Als nächstes durften sich alle vom Sonnenschein lösen und die Aufgabe lautete, was könnte noch so in einem Kreis stecken?

Das war gar nicht so einfach, da die Strahlen der munteren Sonnen noch so im Kopf waren. Nach dem einen oder anderen Input am Flipchart war auch hier die Hürde schnell überwunden und dem Ideenreichtum keine Grenzen gesetzt.

Kreise gestalten

Die Zeit verflog wie im Nu und der Arbeitsalltag hatte die Teilnehmer wieder. Bin gespannt zu sehen, was aus den ersten Sketchnotversuchen noch so entsteht.

Viel Spaß beim Ausprobieren.